Schritte zur Therapie

  1. Verordnung / Überweisungsschein von Ihrem Haus- oder Facharzt mit dem Vermerk der Art,  Anzahl und Dauer der Therapie Einheiten (z.B. Bewegungstherapie 10x 45min)
  2. Bewilligung der Verordnung bzw. Überweisung durch Ihre zuständige Krankenversicherung
  3. Terminvereinbarung per Telefon – 0699/17166672
  4. Physiotherapeutische Behandlung
  5. Honoranote bitte vollständig begleichen
  6. Anteilige Kostenrückerstattung bei Ihrer Krankenkasse laut Bewilligung
  7. Verbleibende Restkosten können bei entsprechender Zusatz- oder Unfallversicherung geltend gemacht werden – Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung.
Für Präventivmaßnahmen (Zeigt her eure Füße, Gesunde Wirbelsäule, Trageberatung, etc.) ist keine Überweisung nötig.